• 4-Regatta-Flaggen.jpg
  • 2-Laser.jpg
  • 3-Jugendtraining.jpg

Erste Ranglisten-Regatta der Saison 2022

Bei den Seglern des SC 13 wurde am vergangenen Wochenende (30. April/1. Mai) mit der ersten Ranglisten-Regatta der Korsarklasse die Saison 2022 eröffnet. Gebhard Riegler und Sebastian Spies starteten in Inheiden/Hungen in Nordhessen.

Insgesamt waren Crews aus ganz Deutschland am Start. Bei 2-3 Beaufort Schwachwind und kaltem Wetter konnten am ersten Wettfahrttag drei schöne Wettfahrten gesegelt werden. Nach 4 Stunden auf dem Wasser kehrten die 28 gestarteten Boote doch recht ausgepowert an Land zurück, zumal es für die meisten Teilnehmer die erste Regatta in diesem Jahr war. Auf den vorderen Rängen fanden sich erwartungsgemäß die Leichtwind-Crews ein. Unsere Schweinfurter Mannschaft Riegler/Spies war bei diesen Windverhältnissen mit den Plätzen 19, 18, 18 recht zufrieden.

Am Abend wurde bei Musik, Freibier und "Äppelwoi" kräftig gefeiert, wobei sich vor allem die Korsarjugend mit weitaus mehr "Kondition" als die alten Herren (der älteste Segler war 82 (!) Jahre alt) hervortaten.

Am Sonntag, dem zweiten Wettfahrttag, wurde eine weitere Wettfahrt begonnen, die leider nach der erster Runde abgebrochen werden musste, da der Wind völlig einschlief.

Insgesamt war es für alle Teilnehmer, einschließlich der Begleitpersonen, ein wunderschönes Wochenende.

 

Regattafeld beim Frühjahrstreffen der Korsare 2022. Foto: Gebhard Riegler

 

Gebhard Riegler und Sebastian Spies starten die Regatta-Saison auf dem Inheidener See. Foto: Gebhard Riegler