• schwimmen-1.jpg
  • schwimmen-2.jpg

Bezirksmeisterschaften nach 2,5 Jahren Abstinenz

Nach 2,5 Jahren konnten im Würzburger Adami Bad wieder Bezirksmeisterschaften der Schwimmer stattfinden.

Sehr positiv fiel das Ergebnis, trotz der Corona-Einschränkungen der letzten Jahre, aus.

Außer reichlich neue Rekorde, gab es sogar Edelmetall und auch Jahrgangssieger. Aufgeregt vor dem ersten Start auf einer Meisterschaft waren:

Adrian und Jonathan Traub über die 50 und 100 m Rücken.

Beide wie auch Luise Katzenberger aus dem jüngsten Jahrgang 2013 (50 und 100 Freistil) schwammen mit Platz 4 in klasse Zeiten nur knapp am Podest vorbei.

Überraschend qualifiziert Aurelia Köhler (2007) die ihre Zeit über die 50 Freistil bestätigen konnte.

Jeder Start mit Edelmetall honoriert: David Gukenheimer (2012) 200 und 400 Freistil, sowie den 50 Rücken zweiter.

Korbinian Köhler (2011) Bronze über 200 Freistil, Silber über 50 Brust, 50 Rücken, 50 und 100 Freistil sowie Platz 1 über 50 m Schmetterling,

Sofia Rosso (2006) Bronze über 50, 100 und 200 Freistil, sowie den 50 Schmetterling und Gold über 50, 100 und 200 Brust.

Fast erreichte dies der vielseitigste: Michael Kraus (2008) er siegte über 100 Freistil, wurde zweiter über: 50 und 200 Brust sowie 50 Freistil und 100 Rücken, dritter wurde er über 50 Rücken. Über die 100 Brust wurde er knapp vierter.

Bronze erhielt Ivan Necheporenko (2010) über 50, 100 und 200 Brust, wie auch über die 50 m Schmetterling. Dreimal Platz 3 erreichte die Freistilschwimmerin Daria Steblau (2009) über 200, 400 und 800 Freistil.

Ihre Schwester Alina (2008) schnappte sich über die 50 m Schmetterling Bronze. Denis Gukenheimer (2009) wurde zweiter über 100 Rücken und Philipp Ackermann (2008) dritter über 200 m Freistil.

Einen kpl. Medalliensatz konnte Denny Leneschmidt (2005) über 50 Rücken, 200 Rücken und 50 Brust mit nach Hause nehmen.

Der sprintstarke Christian Eckert gewann im sehr starken Jahrgang 2006 die 50 Schmetterling und wurde zweiter über 50 Freistil und 50 Brust.

Neue persönliche Bestzeiten erzielten: Leona (Brust und Freistil) und Markus Harzheim (50 und 100 m Freistil) sowie Annika Mauder und Inga Leis über die 50 und 100 Rücken.

Die ausgelobte mixed Staffeln wurde über 4x50 m Lagen wurde mit: Thamm, Rosso, Eckert, Leneschmidt Unterfränkischer Meister,

Platz 2 erreichte die 2 Mannschaft mit: Steblau D., Harzheim L, Kraus, Ackermann, in der 4x50 Freistil mixed wurde die Besetzung: Eckert, Thamm, Rosso, Leneschmidt zweite.

Unterfränkische Jahrgangssieger wurden:

Christian Eckert (2006) und Korbinian Köhler (2011) 50 m Schmetterling, Michael Kraus (2008) 100 Freistil,

Inga Leis (2008) 1500 m Freistil, Denny Leneschmidt (2005) 50 m Rücken, Sofia Rosso (2006) 50, 100 und 2000 Brust,

Jule Thamm AK 20, 50, 100, 200 Rücken und 200 m Schmetterling

Nächstes Wochenende bei den Bayerischen Jahrgangsmeisterschaften in Rosenheim dürfen 5 Sportler des SC 13 an den Start gehen.