• schwimmen-1.jpg
  • schwimmen-2.jpg

Einen weiteren Wettkampfstart

gab es für die Schwimmer*innen am Samstag 26.3.


Diesmal in Erlangen. Dieser fand ebenfalls wieder auf der 50 m Bahn statt.

Alle Aktiven, die in Plauen bereits am Start waren konnten sich wieder verbessern oder bestätigten ihre Leistungen.

Das erste Mal ins Wettkampfbecken sprangen:

Michael Kraus (2008) der über 50 m Freistil mit 0:30,7 und 100 R in 1:20,1 glänzte,

Jacob Miller (2008) der seinen allerersten Wettkampf bestritt, überzeugte auf allen Strecken und überraschte über 100 Schmetterling in 1:32,70.

Markus Harzheim (2009) 50 m Freistil 0:36,9, Hannes Feichtinger (2007) 50 m Freistil 0:35,30, 

Philipp Sperber (2006), 50 Brust 0:41,4, Marietta Neder (2007) 400 F 6:10,20 freuten sich über große Leistungssteigerungen.

Leona Harzheim (2008) schlug über 200 m Lagen in starken 3:14,24 an.

Am Ende eines langen Wettkampftages durften sich: Christian Eckert( 2006), Philipp Ackermann (2008), Denis
Gukenheimer (2009), Sofia Rosso (2006), Alina (2008) und Daria (2009) Steblau über 800 Freistil
versuchen. Die beiden Älteren bleiben lieber bei den kürzeren Strecken, den Jüngeren gefiel die
Länge und würden das gerne wiederholen.

Seinen ersten Einsatz als Kampfrichter für die Schweinfurter absolvierte erfolgreich Sascha Harzheim.